Waldviertler Kinos
Ein Weihnachtsfest für Teddy
Filmstart Gmünd: 02.12
Filmstart Zwettl: 02.12
 

Tagesprogramm GmündTel. Reservieren: 02852 / 524 64

ALTERSFREIGABE / ÖFFNUNGSZEITEN

Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und für Besucher sowie Kino verbindlich und kann für Kinder - auch in Begleitung von Erwachsenen - NICHT unterschritten werden. In Zweifelsfällen behalten wir uns Ausweiskontrollen vor.

Die Kinokassen sind jeweils eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung bis 15 Minuten nach Beginn der letzten Vorstellung geöffnet

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona Regelungen

Black Panther 2 in 3D | ab 10 J.

Fortsetzung zum Marvel-Megahit „Black Panther“. Marvel Studios' „Black Panther: Wakanda Forever“ wird die unvergleichliche Welt von Wakanda weiter erkunden und all die reichen und vielfältigen Charaktere, die im ersten Film eingeführt wurden. Ryan Coogler als Regisseur zurück, er inszenierte bereits den megaerfolgreichen ersten Teil. Gemeinsam ist er auch wieder gemeinsam mit Joe Robert Cole für das Drehbuch verantwortlich.

Genre:
Action/Fantasy/Abenteuer
Prädikat:
sehenswert
Regie:
Ryan Coogler
Darsteller:
Lupita Nyong'o, Danai Gurira, Letitia Wright

Black Panther 2: Wakander Forever | ab 10 J.

Fortsetzung zum Marvel-Megahit „Black Panther“. Marvel Studios' „Black Panther: Wakanda Forever“ wird die unvergleichliche Welt von Wakanda weiter erkunden und all die reichen und vielfältigen Charaktere, die im ersten Film eingeführt wurden. Ryan Coogler als Regisseur zurück, er inszenierte bereits den megaerfolgreichen ersten Teil. Gemeinsam ist er auch wieder gemeinsam mit Joe Robert Cole für das Drehbuch verantwortlich.

Genre:
Action/Fantasy/Abenteuer
Prädikat:
sehenswert
Regie:
Ryan Coogler
Darsteller:
Lupita Nyong'o, Danai Gurira, Letitia Wright

Ein Weihnachtsfest für Teddy

Schon lange sitzt Teddy im obersten Regal einer Losbude auf einem Weihnachtsmarkt. Doch an diesem Tag ist etwas anders. Teddy spürt, dass heute etwas ganz Besonderes passieren wird. Der kleine Bär will endlich was erleben und raus in die weite Welt. Damit er sich seinen großen Wunsch erfüllen kann, muss er aber endlich einen neuen Besitzer finden. So leicht ist das nicht, denn der kleine pelzige Freund hat Ansprüche: Reich soll die Person sein und kein kleines Kind wie die achtjährige Mariann, die sich den kleinen Teddy sehnlichst wünscht. Indem der Bär das Glücksrad manipuliert, schafft er es, dass er von einem Mann mit viel Geld gewonnen wird. Aber ein glückliches Leben hat Teddy bei ihm nicht, denn das Kuscheltier landet in einem dunklen Schuppen. Der kleine Plüschigel Bolla lebt ebenfalls dort und zeigt Teddy, was wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Teddy beschließt, die kleine Mariann zu suchen, um gemeinsam mit ihr doch noch das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten zu erleben.

Genre:
Familienfilm
Regie:
Andrea Eckerbom
Darsteller:
Marte Klerck-Nilssen, Mariann Hole, Jan Gunnar Røise

Einfach mal was Schönes | ab 12 J.

Die biologische Uhr der Radiomoderatorin Karla (Karoline Herfurth) tickt, und das mittlerweile sehr laut und deutlich. Doch egal, was sie auch tut, sie findet einfach keinen passenden Mann, mit dem sie sich auch eine Familie vorstellen könnte. Kurz vor ihrem 40. Geburtstag fällt sie die Entscheidung, alleine ein Kind zu bekommen. Wenn sich eben kein Mann findet, muss es auch so gehen. Doch sie hat nicht mit ihrer Familie gerechnet, die ihre Entscheidung nicht nachvollziehen kann. Dazu kommt, dass sie sich ausgerechnet jetzt in den viel zu jungen Ole (Aaron Altaras) verliebt hat. Das Chaos scheint perfekt.

Genre:
Komödie/Drama
Regie:
Karoline Herfurth
Darsteller:
Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Milena Tscharntke

Mama Muh und die große weite Welt

Als ein weltreisender Storch auf dem Bauernhof auftaucht, stellt sich für Mama Muh die Frage: Was ist eigentlich ein Zuhause? Wie kann sie sicher sein, dass die Wiese und der Bauernhof, auf dem sie jetzt ist, wirklich ihr Zuhause ist? Was ist, wenn es irgendwo anders in dieser großen, weiten Welt etwas Besseres gibt? Crow kämpft darum, seiner Freundin zu zeigen, dass das Gras auf der anderen Straßenseite nicht grüner ist - aber manchmal muss man sich verirren, um den Weg nach Hause zu finden.

Ermässigter Eintrittspreis für alle!

Genre:
Zeichentrickfilm
Regie:
Christian Ryltenius, Tomas Tivemark

Strange World | ab 6 J.

Vor 25 Jahren hat Searcher Clade eine Elektrizität liefernde Pflanze entdeckt, die seitdem sein komplett von unüberwindbaren Bergen eingeschlossenes Heimatreich Avalonia in ein strahlendes Utopia verwandelt hat. Doch als die Pflanze zu verrotten droht, muss der Farmer das machen, was er über alles hasst: sich auf ein Abenteuer begeben und tief ins Innere zur Wurzel der Pflanze reisen. Gemeinsam mit seinem sich heimlich der Expedition anschließenden Sohn Ethan und seiner taffen Frau Meridian entdeckt er dort eine wundersame Welt voller bunter Lebewesen. Und er trifft auf seinen Vater Jaeger, einen legendären Abenteurer, der seit einer Mission vor 25 Jahren verschollen war. Gemeinsam müssen die Clades erst einmal wieder zu einer Familie werden und vor allem die Väter die Differenzen mit ihren jeweiligen Söhnen überbrücken, bevor sie ihre Welt retten können.

 

Genre:
Animation/Fantasy/Familie
Prädikat:
sehenswert
Regie:
Don Hall, Qui Nguyen

Strange World 3D | ab 6 J.

Vor 25 Jahren hat Searcher Clade eine Elektrizität liefernde Pflanze entdeckt, die seitdem sein komplett von unüberwindbaren Bergen eingeschlossenes Heimatreich Avalonia in ein strahlendes Utopia verwandelt hat. Doch als die Pflanze zu verrotten droht, muss der Farmer das machen, was er über alles hasst: sich auf ein Abenteuer begeben und tief ins Innere zur Wurzel der Pflanze reisen. Gemeinsam mit seinem sich heimlich der Expedition anschließenden Sohn Ethan und seiner taffen Frau Meridian entdeckt er dort eine wundersame Welt voller bunter Lebewesen. Und er trifft auf seinen Vater Jaeger, einen legendären Abenteurer, der seit einer Mission vor 25 Jahren verschollen war. Gemeinsam müssen die Clades erst einmal wieder zu einer Familie werden und vor allem die Väter die Differenzen mit ihren jeweiligen Söhnen überbrücken, bevor sie ihre Welt retten können.

Genre:
Animation
Prädikat:
sehenswert
Regie:
Don Hall, Qui Nguyen

The Menu | ab 16 J.

Spielt im Waldviertler Kino GMÜND!


Das junge Paar Margot und Tyler bereist und erkundet Orte, von denen nur wenige Menschen wissen oder Zugang dazu haben, um so in den Genuss der besten kulinarischen Angebote zu kommen. Ihre Abenteuer sind bei Freunden, Verwandten und Bekannten bekannt, und das Paar gilt inzwischen als Experten auf diesem Gebiet. Dank einer Entdeckung in den sozialen Medien hören sie von einem exklusiven,exzentrischen Restaurant, das alle Voraussetzungen für einen nächsten Besuch mitbringt, und reisen zu dessen Standort auf einer abgelegenen Insel, um das großartige und einzigartige Menü des Küchenchefs Slowik (Ralph Fiennes) zu probieren. Doch schon bald stellt das Paar fest, dass die Speisekarte einige Überraschungen enthält, mit denen sie nicht gerechnet haben.

Genre:
Thriller
Prädikat:
wertvoll
Regie:
Mark Mylod
Darsteller:
Anya Taylor-Joy, Ralph Fiennes, Nicholas Hoult